Burnout – Ursachen, Symptome Und Therapie – Rundumgesund.de

Werden organische Ursachen durch eine internistische Untersuchung ausgeschlossen, können diese häufig auf eine permanente Überlastung und damit auf Burnout zurückgeführt werden. Auch körperliche Symptome können auftreten. Wie erkennt man erste Symptome? 1. Phase Erste Frühzeichen, Mehrarbeit und starkes Engagement führen zu hoher Belastung, fehlende Erholung und schlechter Schlaf zu Erschöpfung und Müdigkeit. Es umfasst eine anhaltend übersteigerte Müdigkeit und Erschöpfung, eine exzessive Ermüdbarkeit selbst nach geringen mentalen und körperlichen Anstrengungen. Einige geben dafür sich selbst die Schuld, andere sehen die Schuld verstärkt bei Kollegen, Arbeitgeber, Kunden, Ehepartner, Kindern. Er nimmt immer mehr Abstand von mir, will mich nicht mehr sehen. Ich finde es zugegeben etwas schade, dass Unternehmen zum Thema Burnout meist die Folgen oder Nachbehandlung sehen. Entdecken Sie meine Vorträge zum Thema Stress und Burnout in Unternehmen. Je später man mit Maßnahmen beginnt, desto mehr Schaden nimmt der betroffene Mitarbeiter und in weiterer Folge das Unternehmen. Nachdem Mitarbeiter keine Maschinen sondern Individuen sind, müssen auch individuelle Präventionsmaßnahmen gesetzt werden. Arzneilavendelöl kann innerlich angewendet werden. Der folgende Artikel klärt auf, wie Anzeichen für Burnout erkannt werden können und welche Maßnahmen ergriffen werden können. Bei psychischen Themen sollten die Maßnahmen aufgrund der anhaltenden Tabuisierung und Stigmatisierung jedenfalls möglichst anonym sein, meinen 8 von 10 Arbeitnehmer in einer aktuellen Studie.

Aufgrund ihrer Cookie Preferenzen deaktiviert. Vielleicht gibt es auch eine Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe oder andere Betroffene in Ihrem Bekanntenkreis. Blockt der Betroffene ab, gelingt es vielleicht durch einen Brief, Zugang zur Person zu finden. Von Burnout betroffene Personen kapseln sich ab, suchen nicht von sich aus das Gespräch. In einem ausführlichen Gespräch macht sich der Arzt ein genaues Bild der individuellen Situation und klärt mögliche Auslöser ab. Hier gilt es unbedingt die individuelle Situation zu betrachten. Prävention ist hier der einzige Weg zur Vorbeugung. Der Weg aus dem Burnout ist sowohl für die betroffene Person als auch für die Angehörigen ein schwieriger und mühsamer. Da die betroffene Person diese Hilfe kaum von von sich aus in Anspruch nimmt, können Sie diesen Weg erleichtern. Eventuell können Aufgaben im Team verteilt werden. Bleibt den Mitarbeitern für die zu erledigenden Aufgaben ausreichend Zeit? Deshalb: Gönnen Sie sich Zeit! Die Reha ermöglicht einen vertieften Zugang durch verschiedene Ansätze / Methoden und ist eine Zeit der intensiven Beschäftigung mit sich. Nehmen wir an, ein Familienmitglied von Ihnen leidet an Burnout.

Hier können Sie über Ihre Situation reden, hier wird Ihnen zugehört – und das alles österreichweit, anonym, vertraulich und zum Ortstarif. Mag. Brigitta Giselbrecht (bGesundheitsmanagement): Um eine belastete Situation zu entlasten, ist es notwendig, Veränderung zu initiieren. Eventuell merken Menschen sogar, dass sie die aktuelle Situation überfordert – aber sie wollen es aber nicht wahrhaben und begegnen ihr mit noch mehr Willenseinsatz oder Ärger über sich selbst. Die depressive Stimmung wird immer mehr zum Alltag. Jetzt ist den Betroffenen ziemlich alles egal: Die Weltnachrichten, das Geschehen in der Familie, nichts interessiert mehr wirklich. Suchen Sie den Austausch mit anderen Angehörigen und Betroffenen. Burnout ist eine Krankheit, die nicht nur für den Betroffenen selbst belastend ist, auch die Burnout Angehörigen leiden in der Regel unter diesem Zustand. Bei der Behandlung ist es maßgeblich, dass der Patient die Diagnose anerkennt und bereit ist, sich damit auseinanderzusetzen, inwiefern er selbst bei der Entstehung der Erkrankung eine Rolle gespielt hat.

Ziel der Behandlung ist es, den Auslöser herauszufiltern und Strategien zu entwickeln, um mit dem Auslöser und weiteren Faktoren gelassener umgehen zu können. Betroffene können keine Entscheidungen mehr fällen und werden zunehmend gleichgültig. Immer mehr Menschen leiden an Burnout. Je mehr Sie sich damit auseinandersetzen, desto mehr Verständnis können Sie für die betroffene Person aufbringen. Diese Symptome können natürlich auch organische Ursachen haben. Was können Sie nun tun, wie unterstützen? Aber das Ganze wäre nicht möglich gewesen ohne die Unterstützung von Bekannten und Familie. Die bekannten russischen Hacker sind unter vielen Namen bekannt. Ein Spaziergang, generell Bewegung (in der frischen Luft) wirken sich positiv auf die betroffene Person aus. Studien haben belegt, dass ein intensives und personalisiertes (wichtig) Gedächtnistraining präventiv gegen ein Burnout wirken kann, da es freizeitlich und ablenkend das Arbeitsgedächtnis trainiert. Nicht umsonst haben Achtsamkeits-Trainings gerade so großen Zuspruch. Ich hatte auch meine Erfahrungen mit Burn-out, konnte es kaum glauben, dass gerade mir so was passiert. Ich komme selbst aus einer Unternehmerfamilie und habe schon einige Lebensübergänge selbst gemeistert. Aus vormaliger Sympathie und Anteilnahme werden Distanz und wachsende Abneigung. Was waren für dich Dinge, die deine Familie gesagt oder mitgebracht hat, was dir gut tat und das dich aus dem “Loch” rausgezogen hat?

Beim Ex Gefühle Wecken – Genaue Anleitung

Liebe Mobiliar, wie macht Ihr eigentlich DevOps? Für diese Fälle steht in der Kantonspolizei auch ein Polizeiseelsorger zur Verfügung. Doch diese Zeit alleine reicht natürlich nicht aus, um auf Dauer ein zufrieden stellendes gemeinsames Leben zu führen. Liebe Leserin, im Leben einer Beziehung kann es vorkommen, dass man sich über die Jahre auseinandergelebt hat und eine Beziehungspause benötigt wird. Das macht die Beziehung zu einer Quelle der Persönlichkeitsentwicklung.“ Wer das begreift und außerdem aus den Ressourcen einer Partnerschaft (siehe „Resourcen der Liebe“ unten) schöpft, bringt die Beziehung auf ein solides Fundament und verhilft der Liebe – auch wenn sie bereits auf der Kippe steht – womöglich zu einem fulminanten Comeback. Für eine gute Beziehung muss man jedoch stetig aktiv und im ständigen Gespräch bleiben: Probleme gemeinsam lösen, sich als Paar Zeit nehmen, in die Partnerschaft investieren! Jede Kleinigkeit verursacht einen Riesenstreit – oder ein Paar lebt nur noch nebeneinander her wie in einer WG: Wann der Zeitpunkt gekommen ist, sich aus einer unglücklichen Beziehung zu. Nur wenn man Ziele, Pläne und Wunschträume miteinander teilt, die Hoffnungen, Ängste und Erlebnisse des anderen respektiert und vertrauensvoll mit dem Wissen über einen anderen Menschen umgeht, kann man eine Identität als Paar entwickeln.

Wenn mich jemand nach meiner frühesten Erinnerung an meine Mutter fragt, dann fallen mir ihre Hände ein. Würde ich zu sehr unter dem Verhalten meines Partners leiden, würde es mich vermutlich nicht glücklich machen, meine Gefühle einfach zu unterdrücken. Wenn einer selbst in Momenten der Zweisamkeit ständig auf sein Display schaut, dann stellt sich der andere womöglich die Frage: ‚Bin ich weniger wichtig? Aber was gar nicht geht: Dass wir uns wie die Nummer zwei fühlen, obwohl wir eigentlich die erste Wahl sein sollten! Dieser Zeitraum ist nicht zu kurz aber auch nicht zu lange. 1. Kinder sind davon überfordert, aber selbst in späteren Jahren als Erwachsene spüren Söhne und Töchter noch die Belastung, wenn Vater oder Mutter eine narzisstische Persönlichkeitsstörung. Hesiod ist Frauenfeind, verheiratet, Vater zwei Kinder. Fragen Sie ihn, was ihn an der Beziehung stört und wie lange er sich diese Pause vorstellt. Die Polizisten nennen ihn Psycho.

Versetzen Sie sich in ihn hinein – bis Sie nachvollziehen können, warum er sich gerade so aufregt. Anhand ausgewählter Beispiele aus der Historie und der Paartherapie veranschaulicht der Arzt und Psychotherapeut Reinhard Haller, welche Macht Kränkungen über uns ausüben können, und wie es gelingen kann, an seelischen Verletzungen nicht nur zu wachsen, sondern auch die eigene Persönlichkeit zu stärken. Welche kleinen, aber wirkungsvollen Ansätze sind für eine dauerhaft ausgewogene und glückliche Beziehung zu beherzigen? In einer Beziehung sind Auseinandersetzungen und kommunikative Missverständnisse unvermeidlich. Paare die in einer langjährigen Partnerschaft glücklich zusammenleben, nennen meist einige wichtige Faktoren für das Gelingen ihrer Beziehung: Übereinstimmung der wesentlichen Werte, Sinn für Humor, Bereitschaft für den anderen in schwierigen Zeiten da zu sein, Akzeptanz der Unterschiedlichkeit, vertrauen können und gemeinsame Unternehmungen fördern ein gutes Zusammenleben und erhöhen die Chance, gemeinsam alt zu werden. Die Tatsache schwanger und minderjährig zu sein, stellt viele junge Frauen auf eine harte Probe und überfordert sie nicht selten.

Frauen sind nicht nur evolutionsbedingt dazu trainiert, das Zuhause reinlich und sauber zu halten und dem Mann einen gemütlichen Rückzugsort nach dem Feierabend zu bieten. 65% der Frauen sehen ein Problem in fehlenden Beziehungsgesprächen. Denn es ist ein ganz tiefes menschliches Grundbedürfnis, von anderen gesehen und wertgeschätzt zu werden und diese Bestätigung kann man sich online natürlich ganz schnell holen. Klug angegangen wird diese Lösung für eines der heikelsten Beziehungsprobleme funktionieren. Beziehungsprobleme können aus vielerlei Gründen entstehen. Was macht Euren guten gemeinsamen Rahmen aus? Doch wirkt sich die Trennung auf Zeit wirklich positiv auf die Partnerschaft aus oder… Auch unser Partner braucht einen “Gewinn” aus der Partnerschaft bzw. Gründe, warum er mit uns zusammenlebt. Gehe also nicht davon aus, dass Du wüsstest, warum Dein Partner so gehandelt hat. In den Paarberatungen wird dann empfohlen: Redet mehr miteinander, drückt eure Gefühle aus, usw. Sprechen zu verschreiben funktioniert ebenso wenig, wie aufzufordern: seid jetzt glücklich.

Da Sie nun durch das Beziehungsgespräch die Gefühle und Gedanken Ihres Partners kennen und verstehen, können Sie zusammen mit Ihrem Partner versuchen, einen Kompromiss zu finden. Was passierte dann? Wenn jetzt Gedanken an den Partner kommen, so sind sie wenig romantisch – manchmal sogar feindselig oder verachtend. Können Sie sich noch erinnern, wie Sie Ihren Partner kennen lernten? Nach einer erfolgreichen Beratung / Therapie, wenn die Beziehung wieder harmonisch verläuft, erinnern sich die wiedervereinten Partner oft mit besonderer Freude an ihre persönliche Wachstums- und Erfolgsgeschichte. Der Seelsorger ist einer der besten Freunde von Hablitz und seine Zuflucht, wenn er Trost braucht. „Forschungen zufolge ist der Umgang mit Stress einer der wichtigsten Faktoren dafür, ob Beziehungen und Ehen halten oder nicht“, erklärt Claudia Wille. „Eine wirkliche Krise äußert sich auch in psychosomatischen Beschwerden“, betont Claudia Wille. Immer wieder hört man von Paaren, die durch eine solche Krise enger denn je miteinander verbunden sind.

WIG 64: Der Start In Die Modernität – Wien.ORF.at

Nach dem Ende der Ausstellung war das Gelände vom 12. Oktober 1964 an ohne Eintrittsgebühr frei zugänglich. Der Grundstein wurde am 12. Oktober 1962 gelegt, die Eröffnung fand am 16. April 1964 statt, dem Eröffnungstag der Gartenschau. Eine einziges Projekt wurde in den 60er Jahren allerdings wirklich errichtet: Während der Wiener Internationalen Gartenschau 1964 (WIG 64) transportierte eine zwei Kilometer lange Seilbahn die Besucherinnen und Besucher durch die weitläufige Anlage des heutigen Donauparks. Wien (OTS) – Der Donaupark hat als internationale Begegnungsstätte vieler Nationen seit über vierzig Jahren Tradition, war er doch Veranstaltungsfläche der “Wiener Internationalen Gartenschau 1964”, der WIG’64. Als Beweis für den unaufhaltsamen Fortschritt. Österreich wollte sich als selbstständige Nation präsentieren”, berichtete Kuratorin Lilli Licka bei der Präsentation der Gartenschau-Schau am Mittwoch. Herzkinder Österreich ist eine kompetente Anlauf- und Beratungsstelle für alle nicht medizinischen Anliegen für herzkranke Kinder, Jugendliche, Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH) und deren Familien. Krippner, U., Bacher, B. (2009): Landschaftsarchitektur in Österreich zwischen 1912 und 1950: Ein Forschungsprojekt an der Universität für Bodenkultur zur Entwicklung der Profession. Festival im Linzer Donaupark zwischen Lentos und Brucknerhaus statt.

Zwischen dem Mischek- und dem Donauturm lag der Donaupark. In den Sommermonaten steht der Donaupark in 1220 Wien jedes Jahr im Zeichen von Unterhaltung und Kabarett pur bei freiem Eintritt in wunderbar entspannter Atmosphäre und Naturumgebung. Auch in Wien werden immer wieder Seilbahnprojekte diskutiert, so wie zuletzt eine über fünf Kilometer lange Gondelbahn („Kahlenbergbahn“), die Einheimische sowie Touristen und Touristinnen von der U4-Station Heiligenstadt mit Stops in Jedlesee und Kahlenbergerdorf hinauf zum Kahlenberg bringen soll – doch dieser Bau ist bis dato weder finanziert noch genehmigt. Einige Millionen Pflanzen wurden gesetzt, die empfindlicheren in fünf nicht mehr bestehenden Ausstellungshallen (vier kleineren und der großen Donauparkhalle) nahe dem südöstlichen Eingang von der Wagramer Straße gegenüber der Schüttaustraße (heute Gelände der Donau City). Das Nostalgie-Konzert fängt um 17.00 Uhr an und das Repertoire der fünf Freunde reicht laut deren Angaben „von A bis F“, also von Wolfgang Ambros und „Austria 3“ bis hin zu Rainhard Fendrich und „Falco“. Bei ausgezeichneten Sichtverhältnissen sind nicht nur die Wiener Altstadt und die sanften Hügel des Wienerwaldes zu sehen, sondern der Blick fällt weiter, bis zu Schneeberg und Rax im Süden und Bratislava im Osten. Er sollte Sinnbild für ein “modernes, neues Wien” sein, das nun nicht mehr nur Richtung Westen, sondern auch Richtung Osten wuchs und sich, was das Image der Stadt betraf, nicht mehr ausschließlich auf die Vergangenheit stützte.

Ein vorrangiges Ziel der WIG 64 war es, die Stadt „jenseits der Donau“ aufzuwerten. Die Ausstellung erörtert die WIG 64 im Kontext stadtplanerischer Utopien und Imagepolitik der Österreichischen Hauptstadt in der Nachkriegszeit. Das Wien Museum (4., Karlsplatz 8) zeigt bis zum 31. August die Ausstellung “WIG 64. Die grüne Nachkriegsmoderne”. Wien U1, Alte Donau. Die Donau hat in Tuttlingen 2003 ein neues Gesicht erhalten und ist dadurch in den Blickpunkt der Bewohner und Besucher der Stadt gerückt. Zwei besondere Kuriositäten der damaligen Gartenausstellung stellten außerdem der Ruthnerturm (konzipiert von Ingenieur Othmar Ruthner), ein 41 Meter hohes Turmgewächshaus, das das Prinzip des „Vertical Gardening“ als Möglichkeit der Landwirtschaft in der Stadt praktisch vorstellen sollte, und der Garten des 21. Jahrhunderts dar. Eine gleichnamige Veranstaltung in Graz entpuppte sich als Scherz, die Veranstalter in Wien geben Entwarnung. Der Aufbau. Fachzeitschrift der Stadtbaudirektion Wien. Viel Erinnerung derzeit auch in der WIG-Ausstellung im Wien Museum.

Das Wien Museum Karlsplatz widmet diesem Großereignis jetzt einen kleinen, aber feinen Rückblick. Sie können in unserer Filiale in Wien nicht nur Fitnessgeräte kaufen, wir bieten Ihnen auch alles aus dem Umfeld. Die Attraktionen der WIG waren auf dem an der Donau liegenden, fast eine Million Quadratmeter umfassenden Areal dicht gesät: Nicht nur der Donauturm, auch zwölf Nationengärten, acht Restaurants, ein eigens angelegter See, eine Liliputbahn, ein 41 Meter hohes Turmgewächshaus und ein Sessellift, mit dem man über die Beete schweben konnte, warteten auf die Gäste aus dem In- und Ausland. Die Attraktionen waren auf dem an der Donau liegenden, fast eine Million Quadratmeter umfassenden Areal dicht gesät: Nicht nur der Donauturm, auch zwölf Nationengärten, acht Restaurants, ein eigens angelegter See, eine Liliputbahn, ein 41 Meter hohes Turmgewächshaus und ein Sessellift, mit dem man über die Beete schweben konnte, warteten auf die Gäste aus dem In- und Ausland. Jeden Freitag und Samstag bietet das Programm eine abwechslungsreiche Musikmischung aus Folk, Pop, Blues und Gesang. Von hier aus herrschten die österreich-ungarischen Kaiser jahrhundertelang über ein Riesenreich.

Auch im Wien-Museum finden sich zahlreiche Exponate wie Fotoalben oder Filme, die aus privaten Haushalten stammen. In weiterer Folge siedelten sich am Rande der Mülldeponie zusehends auch Arbeiterfamilien an. Realisiert wurde das Projekt auf dem Gelände der ehemaligen Mülldeponie Bruckhaufen, der informellen Siedlung Bretteldorf und der Militärschießstätte Kagran, wo in der NS-Zeit Hinrichtungen stattfanden. Dazu sollten Parks und Erholungsflächen geschaffen werden – zum Beispiel auch in Form der Wiener Internationalen Gartenausstellung (WIG) 1964. Zu diesem Anlass wurde auf einer ehemaligen Mülldeponie die damals größte Gartenschau Europas geschaffen – jenseits der Donau, mit modernen Gebäuden und Grün so weit das Auge reicht. Die Fläche des Parks reduzierte sich im Gefolge der urbanistischen Entwicklung am Ostufer der Donau um etwa ein Drittel auf etwa 600.000 m2, auch der 2,2 km lange Doppelsessellift mit seinem dreieckigen Parcours musste letztlich mangels ausreichenden Zuspruchs abgebaut werden. Der deutsche Sozialpsychologe Peter Brückner fasst seine Notizen vom Sommer 1965 so zusammen: „Die Konsequenzen der ‚‚bürgerlichen Lebensweise‘ waren greifbar: in der Entwicklung führender Nationen zur Barbarei.

WIG 64 – Unionpedia

Der neue Donauturm mit seinem futuristischen Drehrestaurant, ein Sessellift, mit dem man über Blumenbeete schweben konnte, und eine Liliputbahn, die sich zwischen Rosengärten, modernen Pavillons und dem frisch angelegten “Irissee” dahinschlängelte – das waren nur einige der Attraktionen, mit denen die Wiener Internationale Gartenschau aufwartete. Sessellift, mit dem man über Blumenbeete schweben konnte, eine Liliputbahn, 12 Nationengärten, temporäre Sonderschauen im Freien, den neu angelegten „Irissee“, ein 41 m hohes Turmgewächshaus und einen skurrilen „Garten des 21. Jahrhunderts“ mit Pflanzen, die als Ernährung für Astronauten dienen sollten. Österreich wollte sich als selbstständige Nation präsentieren”, berichtete Kuratorin Lilli Licka bei der Präsentation der Gartenschau-Schau am Mittwoch. Ulrike Krippner, Lilli Lička: Wiener Internationale Gartenschauen 1964 und 1974. Aufbruch in die Postmoderne? Ulrike Krippner, Lilli Lička: Wiener Internationale Gartenschauen 1964 und 1974 – Aufbruch in die Postmoderne? Liste der Straßen, Gassen und Plätze des 22. Wiener Gemeindebezirks Donaustadt. Die Liste von Seilbahnen in Österreich enthält öffentlich benutzbare kommerzielle und nach Fahrplan verkehrende Luftseilbahnen und Gondelbahnen mit geschlossenen Kabinen sowie Sesselbahnen in Österreich. 24 Beziehungen: Auer (Familienname), Aussichtsturm, Bruckhaufen, Bundesverband der Österreichischen Gärtner, Donau City, Donaupark, Donauparkbahn, Donauparkhalle (Wien), Donauturm, Hannes Lintl, Hellmuth Schindler, Helmut Leherb, Internationale Gartenbauausstellung, Korea Kulturhaus Wien, Kurpark Oberlaa, Kurt Schlauss, Liste der denkmalgeschützten Objekte in Wien/Donaustadt, Liste der Straßennamen von Wien/Donaustadt, Liste von Seilbahnen in Österreich, Vertical Farming, Walter Minarz, Wien, Wiener Internationale Gartenschau, WIG.

Vorteile sind bei uns die Nähe zur Eishalle, da meine Tochter täglich trainiert, die Nähe zur Europaschule, dem Donaupark, Freibad, Museen und Innenstadt. Es freut uns sehr, dass es hier so viele motivierte Läuferinnen gibt. Du kannst dabei helfen, Yelp zu verbessern, indem du sie hier teilst. Das Wien Museum Karlsplatz widmet diesem Großereignis jetzt einen kleinen, aber feinen Rückblick. Etwa 300 Ausstellungsstücke können im zweiten Stock des Stadtmuseums am Karlsplatz im ersten Bezirk begutachtet werden. Sie können in unserer Filiale in Wien nicht nur Fitnessgeräte kaufen, wir bieten Ihnen auch alles aus dem Umfeld. Der anlässlich der Wiener Internationalen Gartenschau 1964 (WIG 64) zwischen Donauhauptstrom und Alter Donau angelegte Donaupark war eines der größten städtebaulichen Projekte der Gemeinde Wien nach 1945. Er sollte nicht nur der Erholung der Bevölkerung der Bezirke Donaustadt, Brigittenau und Leopoldstadt dienen, sondern auch “bei der städtebaulichen Aufwertung der Gebiete jenseits der Donau eine wichtige Rolle spielen” (“Soziales Grün in Wien”, 1963). Realisiert wurde die Parkanlage auf dem Gelände der ehemaligen Mülldeponie Bruckhaufen, der informellen Siedlung Bretteldorf und der ehemaligen Militärschießstätte Kagran, wo in der Zeit des Nationalsozialismus Hinrichtungen stattgefunden hatten.

Wer erinnert sich heute noch beim Anblick des Wiener Donauturmes an die WIG 64? Das gesamte Areal umfasste fast eine Million Quadratmeter, eine gigantische Fläche, die heutige Parkprojekte weit in den Schatten stellt (zum Vergleich: Helmut-Zilk-Park beim Hauptbahnhof (2017): 70.000 m2; Seepark Aspern (2014): 50.000 m2). 8. Jänner 1912 in Wien Floridsdorf; † 22. November 2009 ebenda) war ein österreichischer Botaniker und Pflanzenphysiologe. 14. März 1933 in Wien; † 28. Juni 1997 ebenda), Geburtsname Helmut Leherbauer (in der Literatur ist auch die Mischform Helmut Leherb üblich), war ein österreichischer Künstler und Vertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus, die dem Surrealismus nahesteht. Parallel zur Schüttung der neuen Deponie erfolgte die Sicherung der bestehenden Altablagerung mittels Umschließung nach dem Wiener Kammersystem durch zwei parallel verlaufende Dichtwände im Abstand von 5 m. Dieses Unternehmen wurde noch nicht vom Inhaber oder einem Unternehmensvertreter übernommen. Dieses Gelände, nur vier Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, bot sich nach der Sanierung der Deponie für die Errichtung einer Parkanlage an. Die Wiener Stadtregierung beschloss, dies in Verbindung mit der “Wiener Internationalen Gartenschau 1964” (WIG 64) in die Tat umzusetzen. WIG Expo 1964 Vienna.

Donauparkhalle und vier weiteren Ausstellungshallen, 1964 Die Wiener Internationale Gartenschau 1964, kurz WIG 64, war eine botanische Ausstellung auf dem Gebiet des heutigen Donauparks und der Donau City im 22. Wiener Gemeindebezirk Donaustadt. Die WIG 64 ist ein Zeichen für Fortschritt und Modernität. Fortschritt, Modernität und Innovation sollten mit Hilfe der Ausstellung betont, die Vergangenheit aus dem kollektiven Gedächtnis gelöscht werden. Auch im Wien-Museum finden sich zahlreiche Exponate wie Fotoalben oder Filme, die aus privaten Haushalten stammen. Mit rund 2,1 Mio. Besuchern war es das bisher größte Event der Nachkriegszeit, an das das Wien-Museum nun bis 31. August in einer Ausstellung erinnert. Die Ausstellung war sehr erfolgreich. Die Ausstellung beleuchtet die WIG 64 im Kontext der planerischen Utopien und der Wiener Imagepolitik der Nachkriegszeit, erzählt aber auch von zeitgenössischen Trends in der Gartengestaltung. Die WIG war mit rund 2,6 Millionen Gästen ein absoluter Publikumsmagnet. Mit rund 2,6 Millionen Besucherinnen und Besuchern konnte die WIG 74 zwar einen noch größeren Publikumsansturm verzeichnen als die WIG 64, wurde aber bereits während der Ausstellung von der Fach- und Tagespresse im Hinblick auf die Gestaltung stark kritisiert und nicht mehr als so umfassender Erfolg verbucht wie ihre Vorgängerin. Neben der WIG 64 werden sowohl die Vorgeschichte des Geländes als auch die Rezeption der Gartenschau durch Besucher und Medien sowie die Nachnutzung des Donauparks thematisiert.